Acél-Vakond Útátfúrás


Direkt zum Seiteninhalt

gesteuerte Bohrung

Profil

Die gesteuerte Bohrung gehört auch zu den speziellen Technologien der grabenlosen Rohrverlegung. Mit der gesteuerten Bohranlage hat man die Möglichkeit, sogar 300 m (abhängig von Bodenverhältnisse und Durchmesser) zu bohren. Die wichtigste Grundbedingung der genauen Ausführung des Verfahrens ist die Navigation. Die Steuerung passiert mit Hilfe eines Sendeempfänger-Systems, mit dem man während der Bohrung die Position des Bohrkopfes jederzeit folgen, und verändern kann. Die eingekommenen Daten, und Korrektionen werden verfolgt und protokolliert.

Nach dem Beenden der gesteuerten Bohrung wird ein Aufbreiterkopf eingesetzt. Nachdem der richtige Durchmesser erreicht wurde, kann der Produkt- oder Schutzrohr eingezogen werden.

Die kostensparenden Vorteile der gesteuerten Bohrung:

  • kurze Ausführungszeit
  • grabenlos
  • keine Absperrungen und Staus
  • stört das Verkehr nicht
  • keine Wiederherstellungsarbeiten
  • in einer Phase können mehrere Rohre eingezogen werden

Ökologische Vorteile des Verfahrens:

wegen den minimalen Bodenarbeiten ist es ausdrücklich naturfreundlich, nämlich in die Natur nur in einige Punkte eingewirkt wird.



Home | Unsere Firma | Profil | Kontakt | Galerie | Referenzen | Karriere | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü